Projekt Nr. 19
zurück zur Projektseite
Material:
- Der Projekttext von Kater und Melhus
- Die Wahrheit über dieses Projekt
- Filmstils
- Katalog + beteiligte Künstler
- Sponsoren und Organisation
kein Projekt mehr davor Projekt danach
Alle Projekte - Übersicht
spacer 240 breit - linke Spalte
Transitions  –  eine Gemeinschaftsproduktion von Kater und Melhus
für: Bahnhof Lichtspiele. Eine Medien - Kunst - Inszenierung
Hauptbahnhof Hannover, 20. bis 25. März 2001
Projekttext von Kater und Melhus:

Die Ankunft eines Zuges im
Bahnhof des französischen Ortes La Ciotat war 1895 der Beginn der Filmgeschichte.
Seitdem haben die Bilder laufen gelernt und die Züge einen festen Platz im Kino gefunden.
So wie
die Bahn Szenen und Orte verbindet, so verknüpfen Übergänge Bilder und Einstellungen im Film.
Transitions genannt, sind sie heute die Züge des digitalen Bildschnitts und drängen sich dabei selbst in den Vordergrund.
spacer
Es ging also darum, möglichst viele Filmmaterial mit Zugkatastrophen und Explosionen möglichst irrwitzig und in einem guten Rhythmus für eine dreifache parallel Projektion so zu überblenden, dass die Überblendungen zum eigentlichen Thema werden...

 Zum Seitenanfang



[ Home | Zeichnungsgenerator | Aktuell | Zeichnungen | Projekte | Texte | Service ]
[ Impressum | Mail an Hannes Kater ]